© Jasmin Ziegler. All rights reserved.

Sandra Schneider – Tagebuch eines Pferdes

Vertrauen, Achtsamkeit, Respekt, Gefühl und Liebe – daraus sollte die Beziehung zu einem Pferd bestehen!

Das erste Buch „Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes“ von Sandra Schneider erscheint heute. Erwerben könnt ihr dieses ab jetzt HIER ! :)

An einem der schönen Frühlingstage im März war ich bei Sandra zu Besuch um mit ihr und vielen wunderbaren Pferden die Bilder für dieses Buch zu machen. Da ich Sandra schon bei ihrer Arbeit in Namibia fotografisch begleiten durfte, habe ich mich rießig gefreut wieder dabei sein zu können.

Vor ein paar Tagen kam das Buch bereits bei mir an und nachdem ich es gelesen habe kann ich es euch wirklich ans Herz legen. Eine Beschreibung des Inhaltes bietet euch einen besseren Einblick:

„Die bekannte Pferdetrainerin Sandra Schneider erzählt die Geschichte der kleinen Stute Honey. Das Besondere: Sie lässt das Pferd zu Wort kommen. Einfühlsam und ergreifend erschafft sie so für den Leser eine Chance, die Welt aus Sicht des Vierbeiners zu betrachten und zu erleben. Wie prägend Lebensereignisse und die Beziehungen zum Menschen für die Entwicklung eines Pferdes sind, wird durch den Erfahrungsbericht der Stute auf nachdrückliche und zugleich sensible Weise deutlich. Der Autorin gelingt es durch ihre schonungslose Ehrlichkeit einen Einblick in die Seele dieser faszinierenden Tiere zu gestatten. Mit ihren Worten regt sie zum Um- und Nachdenken an und hält nach jedem Kapitel Rückschau auf ihre jahrelange Erfahrung mit Pferden und deren Besitzern.“

Da nur eine kleine Anzahl der entstandenen Bilder mit ins Buch konnten, möchte ich euch hier auch ein paar Bilder zeigen die es nicht ins Buch geschafft haben, die es aber natürlich trotzdem Wert sind gezeigt zu werden :)

Ganz viel Spaß beim Anschauen der Bilder und beim Lesen des Buch`s !

Verlag: www.pepper-verlag.de
Sandra Schneider: www.westerntrainerin.com
ISBN-13: 978-3981646719
Taschenbuch: 195 Seiten

sandra_schneider_buch
Sandra_Widmung